Pfeil nach unten

Vormerkungen für Klein-, Kindergarten- und Schulkinder im Kindergarten- und Schuljahr 2021/2022

Wünschen Sie für Ihr Kind einen Kindergartenplatz, eine Betreuung außerhalb des Unterrichts für Ihr Schulkind, einen Kleinkindplatz in Tagespflege oder einer Tageseinrichtung im Kindergarten-/Schuljahr 2021/2022?

Dann lassen Sie Ihr Kind für den Besuch einer unserer Tageseinrichtungen für Kinder, Tagespflege oder Schülerbetreuungsgruppe für das Kindergartenjahr 2021/2022 vormerken. Sie müssen sich nicht in verschiedenen Tageseinrichtungen vormerken lassen, eine Meldung genügt.

Nähere Informationen zu Klein- und Kindergartenplätzen erhalten Sie bei
Frau Fischer, Telefon: 0711 1600-231, E-Mail: d.fischer@le-mail.de

Nähere Informationen zur Schulkindbetreuung erhalten Sie bei
Frau Becker, Telefon: 0711 1600-328, E-Mail: m.becker@le-mail.de

Die Vormerkung ist mit einem Formular der Stadtverwaltung Leinfelden-Echterdingen möglich, das Sie in allen Tageseinrichtungen, bei der Schulkindbetreuung und in den Rathäusern erhalten – oder sich hier herunterladen können:

zum Vormerkformular (212,5 KB)
zur Übersicht Tageseinrichtungen Kinder/Schüler – Schuljahr 2020/2021 (46 KB)

Die Rückgabe des ausgefüllten und unterschriebenen Formulars für Kindergarten-, Schul- oder Kleinkinder kann entweder in einer Tageseinrichtung für Kinder, bei der Schulkindbetreuung oder direkt beim Amt für Schulen, Jugend und Vereine, Neuer Markt 3, 70771 Leinfelden-Echterdingen erfolgen.

Wir empfehlen Ihnen vorab an einer Kinderhausführung teilzunehmen und sich ein Bild von der Einrichtung und der Konzeption zu machen. Wenn Sie Interesse am Waldkindergarten Sperling e.V. oder am Waldorfkindergarten Leinfelden-Echterdingen e.V. haben, nehmen Sie bitte, zusätzlich zur Vormerkung, direkt Kontakt mit der Einrichtung auf.

Bitte geben Sie auf jeden Fall die von Ihnen benötigte Betreuungszeit sowie bei Kindergarten- und Kleinkindern zwei alternative Einrichtungen an. Wenn kein Platz im in den gewünschten Einrichtungen zur Verfügung steht, bieten wir Ihnen alternative Möglichkeiten an – unter Berücksichtigung der von Ihnen gewünschten Betreuungszeit.

Bitte beachten Sie, dass die Vormerkung für Schulkinder nur in Verbindung mit einem Arbeitsnachweis des Arbeitgebers gültig ist.

zur Arbeitgeberbescheinigung (43 KB)

Abgabeschluss der Vormerkung für Kleinkinder, Kindergarten- und Schulkinder für das Kindergarten- bzw. Schuljahr 2021/2022 ist der 15.02.2021.

zum Vormerkformular (212,5 KB)
zur Übersicht Tageseinrichtungen Kinder/Schüler – Schuljahr 2020/2021 (46 KB)

Sie erhalten bis Anfang Mai 2021 von der Tageseinrichtung Bescheid, in der ein Platz für Ihr Kind zur Verfügung steht.

Der Abgabeschluss der Vormerkungen für das Kindergarten-/Schuljahr 2020/2021 war bereits am 15.02.2020. Später eingehende Vormerkungen kommen auf die Warteliste. Es muss mit Wartezeiten gerechnet werden.

Für Kindergartenkinder

ist es erforderlich, dass alle Kinder, die bis 31.07.2022 das dritte Lebensjahr vollendet haben (geboren bis 31.07.2019) und den Kindergarten im Kindergartenjahr 2021/2022 besuchen wollen, vorgemerkt werden. Gemeinsam mit den Einrichtungsleitungen werden die Plätze nach folgenden Kriterien vergeben:

  • Geschwisterkind in der Einrichtung,
  • Bedarf der Öffnungszeit,
  • soziale Dringlichkeit,
  • Einzugsgebiet der Einrichtung,
  • Anschluss an Kleinkindbetreuung oder Kindertagespflege.

Bei Kleinkindern in Tagespflege und Tageseinrichtung

ist es erforderlich, dass alle Kinder, die bis 31.07.2022 einen Kleinkindplatz im Kindergartenjahr 2021/2022 in einer Tageseinrichtung oder Tagespflege in Anspruch nehmen wollen, vorgemerkt werden. Kinder unter einem Jahr werden nur in der Tagespflege betreut. Bitte geben Sie in jeden Fall die von Ihnen benötigte Öffnungszeit oder Betreuungszeit an. Die Plätze werden zentral im Amt für Schulen, Jugend und Vereine in Absprache mit den Einrichtungen und dem Tageselternverein vergeben. Es zählen folgende Kriterien:

  • Geschwisterkind in der Einrichtung,
  • Bedarf der Öffnungszeit,
  • soziale Dringlichkeit,
  • Einzugsgebiet der Einrichtung,
  • Warteliste aus dem Vorjahr.