Pfeil nach unten

Vielfältiges Angebot für Senioreninnen und Senioren in Leinfelden-Echterdingen

Die Menschen werden nicht nur älter, sie altern auch anders als die Generationen vor ihnen. Die „neue Altengeneration“ ist vielfältig interessiert, mobil, materiell relativ gut gestellt und möchte die nachberufliche Lebensphase aktiv erleben. Dafür braucht es neue Ansätze und Ideen.

Gleichzeitig benötigen Seniorinnen und Senioren Hilfe in verschiedenen Bereichen des täglichen Lebens. Dafür gibt es in Leinfelden-Echterdingen bedarfsgerechte Angebote und Unterstützungsformen.

Seniorengruppe bei einer Hocketse vor der Zehnscheuer Echterdingen

Der Stadtseniorenrat – SSR

Der Stadtseniorenrat ist eine Einrichtung der Stadt Leinfelden-Echterdingen und setzt sich für die Belange und Interessen der älteren Menschen in der Stadt ein. Parteipolitisch und konfessionell neutral, engagiert er sich für ein gutes Älterwerden in LE.

Treffpunkte LE

Der Treff Impuls in Leinfelden und der Treff Zehntscheuer in Echterdingen bieten eine Vielzahl von Angeboten. Sie laden zu geselligem Miteinander, zu Bewegung, Musik und kreativem Gestalten ein. Bildungs-, Freizeit- und Gruppenangebote bieten unterschiedlichen Zielgruppen interessante Anregungen und Begegnungen.

Seniorenfachberatung

Die Fachberatung für Seniorinnen und Senioren ist bei allen Fragen des Älterwerdens für Sie da. Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Geschäftsführung des SSR, die Planung, Organisation und Leitung von Projekten und Initiativen im Seniorenbereich sowie die Beratung und Begleitung von Freiwilligen in der Seniorenarbeit.

Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt in Leinfelden ist die erste Anlaufstelle, bei der pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen rund um das Thema Pflege beraten werden. Hier bekommen sie unter anderem Informationen zu den ortsnahen Hilfs- und Unterstützungsangeboten für Seniorinnen und Senioren oder zu den Finanzierungsmöglichkeiten im konkreten Pflegefall durch die Pflegekasse.