Pfeil nach unten

Landtagswahl am 14. März 2021

Am 14. März 2021 sind rund 26.800 Wahlberechtigte in Leinfelden-Echterdingen aufgerufen, den 17. Landtag von Baden-Württemberg zu wählen. Am Wahlsonntagabend ab etwa 19.30 Uhr können Sie das vorläufige amtliche Wahlergebnis in Leinfelden-Echterdingen hier nachlesen.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten in Baden-Württemberg ihre Hauptwohnung haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wahlbenachrichtigung

In der Wahlbenachrichtigung, die Sie bis zum 21. Februar 2021 erhalten, sind der Wahlbezirk und der Wahlraum angegeben, in dessen Wählerverzeichnis Sie eingetragen sind. Ohne Wahlschein können Sie nur dort Ihre Stimme abgeben. Am 14. März 2021 sind die Wahlräume von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Bei der Wahl im Wahllokal können Sie Ihren Stimmzettel in einer Wahlkabine kennzeichnen und in die Wahlurne stecken.

  • Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie im Wahlraum Maskenpflicht besteht und außerdem die allgemeinen Abstands- und Hygienevorschriften nach der Corona-Verordnung einzuhalten sind.

Briefwahl

Wenn Sie in einem anderen Wahllokal im Wahlkreis Nürtingen oder durch Briefwahl wählen möchten, müssen Sie einen Wahlschein beantragen. Dies können Sie mündlich (nicht telefonisch) in einem der Bürgerämter oder schriftlich, indem Sie die ausgefüllte Wahlbenachrichtigung zurückschicken oder gleich hier mit unserem Online-Formular erledigen.

Wenn Sie den angebotenen Link zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat. Art. 5 Abs. 1 DSGVO

Für die Online-Beantragung benötigen Sie Ihre Wählernummer und Wahlbezirksnummer, die Sie mit der Wahlbenachrichtigung bis spätestens 21. Februar 2021 erhalten. Jeder Wähler, jede Wählerin hat bei der Landtagswahl eine Stimme.