Pfeil nach unten

Gartenhallenbad in Leinfelden

Innenansicht des Gartenhallenbads

Das Gartenhallenband ist seit 16.12.2023 geschlossen und wird neu gebaut! Trotzdem wird Leinfelden in der Zeit bis zur Eröffnung des neuen Hallenbads nicht auf dem Trockenen sitzen. Schulschwimmen, Schwimmkurse, Vereins- und Öffentlichkeitsschwimmen und VHS-Kurse sollen zumindest eingeschränkt in den anderen Bädern der Stadt möglich sein.

Öffentlichkeitsschwimmen im Schwimmbad Goldäcker

Bei der von DLRG, Stadtjugendring und der Stadtverwaltung organisierten Abrissparty am 16. Dezember 2023 konnten sich alle Badegäste vom Gartenhallenbad Leinfelden verabschieden (siehe Foto weiter unten). Seither wurde das Hallenbad geräumt und Anfang Februar der Abrissfirma übergeben. Bis das neue Hallenbad steht, werden voraussichtlich drei Jahre ins Land ziehen.

Der Gemeinderat hat dem Vorschlag der Stadtverwaltung zugestimmt, während der Bauzeit des neuen Bades das Schwimmbad Goldäcker in der Leinfelder Straße 101 für die Öffentlichkeit zu öffnen. Das Goldäckerbad wurde bisher ausschließlich für Schul- und Vereinsschwimmen sowie Schwimmkurse genutzt. Von Montag bis Freitag ist es daher zu jeder Minute belegt und somit voll ausgelastet.

Eine Öffnung am Wochenende ist nur möglich, da das Personal des Gartenhallenbads sowohl die Reinigung, als auch die Badeaufsicht und die Organisation des Badebetriebs übernimmt. Durch die Schließung des Leinfelder Bads mussten die Zeiten der verschiedenen Nutzergruppen noch mehr verdichtet werden. Es kann aber allen Schulen und Vereinen weiterhin die Möglichkeit zum Schwimmen oder Schwimmenlernen angeboten werden.

Badegäste im Gartenhallenbad
Badegäste bei der Abrissparty am 16. Dezember 2023

Ab 25. Februar haben nun unsere Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, dieses Angebot zu nutzen. Das Schwimmbad Goldäcker wird jeweils an den Sonntagen in der Schulzeit von 7 bis 13 Uhr geöffnet, Einlassschluss ist um 12 Uhr. An den Wochenenden vor und in den Schulferien bleibt das Bad aus organisatorischen Gründen geschlossen.

Im März 2024 ist am 3.3., 10.3. und 17.3. geöffnet. Künftige Öffnungstermine werden hier, auf dieser Seite, veröffentlicht (oder finden Sie auf Seite 2 des städtischen Amtsblatts). Die maximale Besucherzahl, die sich gleichzeitig im Hallenbad aufhalten darf, ist auf 60 Personen begrenzt. Die Samstage davor werden ebenfalls genutzt und zusätzliche Trainingsmöglichkeiten für die Vereine angeboten.

Der Eintrittspreis beläuft sich auf 4 Euro für Erwachsene, junge Menschen von 6 bis 17 Jahren sowie Schwerbehinderte erhalten ermäßigten Eintritt von 2 Euro, für Kinder bis 6 Jahren ist der Eintritt frei. Aufgrund dieser Übergangszeit ist nur eine Barzahlung möglich.

Eventuell noch vorhandene Geldwertkarten können dort nicht eingelöst werden. Diese können zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung beim Amt für Schulen, Jugend und Vereine am Neuen Markt 3 in Leinfelden bis Ende März 2024 zurückgegeben werden.

Übersicht: Öffentlichkeitsschwimmen im Schwimmbad Goldäcker (Leinfelder Straße 101)

Termine im 1. Halbjahr 2024 – an folgenden Sonntagen:
Februar: 25.2.
März: 3.3., 10.3.,17.3.
April: 14.4., 21.4., 28.4.
Mai: 5.5., 12.5.
Juni: 9.6., 16.6., 23.6., 30.6.

Öffnungszeiten:
7 bis 13 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 4 Euro
Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren: 2 Euro
Schwerbehinderte: 2 Euro

  • Wichtige Hinweise: Kassenschluss ist 1 Stunde, Badeschluss ist 20 Minuten vor Schließung des Bades. Es dürfen sich maximal 60 Personen gleichzeitig im Hallenbad aufhalten.