Das dichte Netz der Kelly-Inseln

Kinder sind das wertvollste Gut einer Gesellschaft. Ihr Schutz gehört zu den vordringlichsten Aufgaben eines Gemeinwesens. Die „Kelly-Inseln“ tragen dazu bei, das Lebensumfeld der jüngsten und schutzbedürftigsten Mitbürgerinnen und Mitbürger spürbar zu verbessern. Die sicheren Anlaufstellen für Kinder in Notsituationen wurden in zahlreichen Kommunen etabliert – zunächst auf den Fildern und im Kreis Esslingen, inzwischen bundesweit.

In Leinfelden-Echterdingen sind in allen vier Stadtteilen die bunten Kelly-Insel-Plakate an Türen und Schaufenstern von Einrichtungen, Geschäften und Betrieben weithin sichtbar. Sie verkünden: Ich helfe dir! Kinder finden hier vertrauenswürdige Verbündete bei unterschiedlichsten kleinen und großen Sorgen.

Die Kelly-Inseln werden getragen von einem gemeinnützigen Verein, der unermüdlich auf die Bedeutung und dringende Notwendigkeit interdisziplinärer Kriminalprävention hinweist. 

Den Flyer „Gemeinsam für ein kinderfreundliches Leinfelden-Echterdingen“ können sie hier herunterladen:

  1. Kelly-Insel (898,4 KB)