Tolles Programm beim Sommerkino in LE Film ab in Leinfelden und Echterdingen

Nach dem erfolgreichen Kino-Auftakt des Stadtmarketings im Jahr 2018 auf dem Neuen Markt gab es immer wieder den Ruf, das Open Air Kino in den Ortsmitten zu wiederholen. Dieser Ruf wurde erhört: Das Team des Stadtmarketings machte sich nach den veranstaltungsfreien Corona-Jahren an die Arbeit. 

Tolles Programm beim Sommerkino in LE

Und wie sich herausstellte, arbeiteten auch der Stadtseniorenrat und der Jugendgemeinderat gemeinsam an einem „Sommer-Film-Festival“ für alle Generationen. So entstand schließlich die Idee, mit vereinten Kräften das „Sommerkino in LE“ aus der Taufe zu heben. Unter dem Motto „Erleben mit allen Sinnen“ lockt das Kino in die Ortsmitten von Echterdingen und Leinfelden:

Von Ende Juni bis Anfang Oktober wird ein buntes Filme-Programm für unterhaltsame Sommer- und Spätsommerabende geboten. Mit einem Familiennachmittag für Kinder und Großeltern schließt das Sommerkino am 9. Oktober.

Das Sommerkino-Programm

  • Samstag, 25. Juni, 21.45 Uhr, Open Air am Kirchplatz Echterdingen: Komödie „Der Vorname“
    Regisseur Sönke Wortmann adaptiert eine französische Vorlage für das deutschsprachige Publikum und liefert großes Unterhaltungskino der intelligenten Sorte: Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan und seine Frau Elisabeth in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René bereits die Vorspeise im Hals stecken. Wer vor dem Kino noch gemütlich durch die Geschäfte bummeln oder noch in die Echterdinger Lokale einkehren möchte, ist seitens der Werbegemeinschaft Echterdinger Fachgeschäfte herzlich zum Late-Night- Shopping mit Live-Musik, Verkostungen und attraktiven Angeboten eingeladen.
  • Mittwoch, 6. Juli, 18 Uhr, Bürgersaal Zehntscheuer, Echterdingen: „Wir sind die Neuen“ Freitag,
    15. Juli, 18 Uhr Bürgersaal Zehntscheuer, Echterdingen: „Monsieur Pierre geht online“
    Nach der Präsentation des jeweiligen Films kann bei einem moderierten Publikumsgespräch in die Thematik des Films eingetaucht werden.  
  • Samstag, 17. September, 19.45 Uhr, Open Air auf dem Neuen Markt in Leinfelden: Road-Movie „25KM/H“
    Als die Brüder Georg und Christian auf der Beerdigung ihres Vaters nach 30 Jahren aufeinandertreffen, ist von Wiedersehens- Freude keine Spur. Trotzdem entschließen sich die beiden dazu, sich ihren Jugendtraum zu erfüllen und auf ihren Mofas eine Tour durch Deutschland zu machen. Doch bei derart unterschiedlichen Charakteren ist Ärger schon vorprogrammiert. Natürlich wird es auch auf dem Neuen Markt ein tolles Rahmenprogramm geben – und das aus besonderem Anlass. Zum 30. Geburtstag des Platzes laden die Veranstalter im Namen der Stadt LE bereits am Nachmittag zur Geburtstags-Hocketse ein – natürlich mit Kaffee und Kuchen.
  • Mittwoch, 28. September, Filmvorführung abends, Treff Impuls, Leinfelden Sonntag, 9. Oktober, nachmittags, Kinderfilm für Kinder und Großeltern, Treff Impuls Leinfelden
    Beide Filme werden noch bekannt gegeben. Es gibt Getränke und Knabbereien.

Informationen zum Kinoprogramm sowie zu den Rahmenveranstaltungen und natürlich zum Ticket(vor)verkauf gibt es auf www.myLE.de Für die Open Air-Kinoabende können dort auch Tickets online gebucht werden. Ein VVS-Tagesticket gibt’s bei Online-Buchung gratis dazu. Kurzentschlossene können es auch an der Abendkasse erwerben (jeweils 5 Euro). Die Indoor-Veranstaltungen im Bürgersaal Zehntscheuer und Treff Impuls sind gratis. Rückfragen beim Stadtmarketing unter Tel. 1600 804 oder per E-Mail an marketing@le-mail.de.