Ehrengräber in Leinfelden-Echterdingen

Mit sieben Ehrengräbern erinnert Leinfelden-Echterdingen an verdiente Persönlichkeiten der Stadt. Die Denkmäler der Stadtgeschichte befinden sich auf dem Friedhof Echterdingen, dem Alten Friedhof Stetten und dem Waldfriedhof Leinfelden.

Bisherige Beisetzungen in Ehrengräbern in Echterdingen

Friedhof Echterdingen
Friedhof Echterdingen | Foto: Bergmann
  • Fritz Moltenbrey (Bürgermeister von 1945 bis 1962), verstorben 1962, Grablage 23/5/11
  • Walter Schweizer (Bürgermeister/Oberbürgermeister von 1962 bis 1975), verstorben 2011, Grablage 16/1/1
Portraitfotos von Fritz Moltenbrey und Walter Schweizer
Fritz Moltenbrey (l.) und Walter Schweizer (r.) | Fotos: Stadtarchiv LE

Bisherige Beisetzung in Ehrengräbern auf dem Alten Friedhof Stetten

Alter Friedhof Stetten
Alter Friedhof Stetten | Foto: Bergmann
  • Gottlob Steck (Bürgermeister), verstorben 1971, Grablage C/20/1
Portraitfoto von Gottlob Steck
Gottlob Steck | Foto: Stadtarchiv LE

Bisherige Beisetzungen in Ehrengäbern auf dem Waldfriedhof Leinfelden

Waldfriedhof Leinfelden
Waldfriedhof Leinfelden | Foto: Bergmann
  • Gustav Egler (Bürgermeister), verstorben 1983, Abt. G Reihe 1-3, Nr. 256
  • Karl Gross (Gemeindepfleger), verstorben 1969, Abt. C, Reihe 8, Nr. 1
  • Friedrich Bloche (Pfarrer), verstorben 1967, Abt. G, Reihe 3, Nr. 241/1
  • Heinrich Körber (Bürgermeister), verstorben 1953, Abt. C, Reihe 1, Nr. 1
Portraitfotos von  Gustav Egler und Karl Gross
Gustav Egler (l.) und Karl Gross (r.) | Foto: Stadtarchiv LE
Portraitfotos von Friedrich Bloche und Heinrich Körber
Heinrich Körber (von Pfarrer Bloche liegt leider kein Foto vor) | Foto: Stadtarchiv LE