Pfeil nach unten

Veranstaltungskalender

Freitag, 09.12.2022, 17.00 - 18.30 Uhr

Tatort Ukraine – Eine völkerstrafrechtliche Einordnung

WEBTALK

Kurzbeschreibung

Die Bilder aus Butscha im Frühjahr 2022 gingen durch die Welt: In einem Massengrab fanden sich duzende von Leichen, welche laut Obduktion keinen natürlichen Tod gefunden hatten.


Veranstaltungsort

VHS Webseminar - live im Internet


Veranstalter

Kontakstelle für Integration

Kontakstelle für Integration
Neuer Markt 3
707711 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-246


Beschreibung

Auch in anderen Städten wurden Kriegsverbrechen beklagt. Schnell wurde der Verdacht des Genozides innerhalb der Politik und Presse formuliert. Doch wie ist die Lage nach einem halben Jahr nach dem Leichenfund zu bewerten? Welche rechtlichen Konsequenzen folgen aus diesem Fund? Und welche Auswirkungen hat die strafrechtliche Einordnung des Leichenfundes auf die zwischenstaatlichen Beziehungen der inter-nationalen Gemeinschaft?

In dieser Veranstaltung werden Fragen zu den möglichen Kriegsverbrechen, die in der Ukraine stattgefunden haben könnten, beleuchtet sowie rechtswissenschaftliche Fragen bezüglich der Aufarbeitung, Bewertung und Sanktionierung solcher Taten besprochen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der LpB-Webtalk-Reihe „Zeitenwende im Gespräch“ in Kooperation mit der Stadt Ostfildern und der Volkshochschule Ostfildern.

Leitung: Tengiz Dalalishvili, M.A., Fachreferent LpB, Natalie Stengel-Deroide, Stadt Ostfildern

Referierende: Prof. Dr. Stefanie Bock, Universität Marburg, Dr. iur. LL.M (NYU) Christian Marxsen, Max-Plank-Institut Heidelberg, Dr. Alexander Schwarz
Moderation: Gabriele Forst, M.A., Politologin und Redakteurin, Tübingen, Tilman Baur, Freier Journalist, Stuttgart
Kosten: Ohne Gebühr. 

Ort: Zoom-Konferenzraum

Anmeldung bitte per E-Mail: volkshochschule@ostfildern.de; per Web: www.vhs-ostfildern.de oder telefonisch: 0711 3404 800
Sie erhalten einen Tag vor der Veranstaltung die Zugangsdaten für Zoom. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Anne Rist: a.rist@ostfildern.de