Pfeil nach unten

Veranstaltungskalender

Dienstag, 24.11.2020, 18.30 - 20.00 Uhr

Fortbildung für ehrenamtliche Unterstützer/innen in der Integrationsarbeit von „mira“

Veranstaltungsort

VHS am Neuen Markt

VHS am Neuen Markt
Neuer Markt 1
70771 Leinfelden-Echterdingen

Veranstalter

Volkshochschule (VHS) Leinfelden-Echterdingen

Volkshochschule (VHS) Leinfelden-Echterdingen
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon 0711 1600-315
Fax 0711 1600-305


Beschreibung

Die Beratungsstelle „mira – Mit RECHT bei der ARBEIT“ ist ein Kooperationsprojekt, das der Ausbeutung von Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt entgegenwirken möchte. Sie hat eine Außenstelle in Stuttgart.

Immer mehr Menschen, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland geflüchtet sind, nehmen eine Arbeit oder Ausbildung auf. Dies ist erfreulich, da Beschäftigung ein wichtiger Schlüssel zur Integration ist. Allerdings nur dann, wenn die Beschäftigung unter fairen Bedingungen und unter Beachtung der Arbeitnehmerrechte geschieht. Da viele Geflüchtete noch keine Kenntnisse hinsichtlich der eigenen Rechte am Arbeitsmarkt haben, sind sie besonders gefährdet, Opfer von Arbeitsausbeutung zu werden. Geringe Kenntnisse der deutschen Sprache verstärken diese Gefahr und erschweren den Geflüchteten sich über ihre Rechte zu informieren und diese durchzusetzen.

„mira“ möchte Menschen mit Fluchterfahrung eine faire Integration in den Arbeitsmarkt ermöglichen, und auch Sie als Ehrenamtliche über Arbeitsrechte informieren, damit Sie Geflüchtete in dieser Hinsicht ebenfalls gut begleiten und unterstützen können.

Gebührenfrei

Referentin: 
Tülay Güner
Beraterin „mira“-Beratung, Rechtsanwältin

Anmeldung:
Mario Matrai
Tel. 0711 1600-326
M.Matrai@le-mail.de