Pfeil nach unten

VVS bietet ab April 10er-Tages-Tickets an

Immer mehr Menschen arbeiten in Teilzeit, an wechselnden Arbeitsstätten oder im Homeoffice. Das Mobilitätsbedürfnis vieler Bürgerinnen und Bürger hat sich in den letzten Jahren verändert. Für alle Fahrgäste, die nicht mehr regelmäßig zu ihrem Arbeitsplatz fahren, führt der VVS zum 1. April ein 10er-Tages-Ticket ein. Mit dem neuen Angebot kann man gegenüber dem Kauf von einzelnen TagesTickets über 20 Prozent sparen. So kostet das 10er-Tages-Ticket für eine Tarifzone, zum Beispiel für Fahrten innerhalb von Stuttgart, 39,90 Euro – zehn einzelne TagesTickets kosten 51 Euro.