Pfeil nach unten

Rentenversicherung: Telefon-Betrüger am Werk

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg hatte im Mai darüber informiert, dass Trickbetrüger versuchen, an das Geld von Bürgerinnen und Bürgern zu gelangen. Durch die Medienberichterstattung kam es für kurze Zeit zu keinen neuen Fällen.

In den letzten Tagen meldeten sich jedoch wieder besorgte Versicherte und schilderten erneut den Betrugsversuch: Die Angerufenen wurden allesamt über ihre Mobilfunknummer kontaktiert. Mit einer Bandansage einer angeblichen Strafverfolgungsbehörde wird dann suggeriert, dass die Sperrung der Sozialversicherungsnummer drohe. Um dies zu verhindern, müsse man sich per Menüwahl zu einem persönlichen Ansprechpartner bei der DRV weiterverbinden lassen. Die DRV warnt eindringlich vor solchen Anrufen, bei denen auch Überweisungen gefordert werden. In jedem Fall sollte die Polizei informiert werden.