Pfeil nach unten

RadSternfahrt

Unter dem Motto „#MehrPlatzFürsRad“ rollen am Sonntag, 19.5., wieder Tausende Radfahrer aus allen Himmelsrichtungen nach Stuttgart. Eskortiert durch die Polizei fahren sieben Radgruppen auf gesperrten Straßen in die Innenstadt und zeigen, wie nachhaltige Mobilität in lebenswerten Städten aussehen kann. Veranstalter ist der Landesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC).

Start-Orte sind auch in Leinfelden am Neuen Markt (9.30 Uhr) und in Echterdingen am Zeppelinplatz (9.45 Uhr), von wo aus es gemeinsam mit EBM Eva Noller nach Filderstadt und dann hinab in den Talkessel geht (zentraler Fahrradparkplatz: Kronprinzenplatz). Das Abschlussfest ist auf dem Schlossplatz mit Unterhaltung, Aktionen und Informationen rund ums Fahrrad, Live-Musik und Attraktionen wie Pumptrack-Parcours für Groß und Klein, Action Trial-Shows, Flatland BMX-, Kunstrad-, Einrad- und Radball.

„Unsere Botschaft: Auch Radfahrer brauchen Platz. Mit mehr Platz fürs Rad können selbst Auto-Staus bekämpft werden,“ sagt Gudrun Zühlke, die Landesvorsitzende des ADFC Baden-Württemberg.

Weitere Infos: www.radsternfahrt-bw.de