Pfeil nach unten

Querungshilfe wird rückgebaut

Durch die neue Wohnbebauung in der Hohenstaufenstraße in Stetten ist die in die Fahrbahn hineinragende Querungshilfe am damaligen und jetzt nicht mehr vorhandenen Kindergarten nicht mehr notwendig. Die Engstelle ist in einem schlechten baulichen Zustand und soll zurückgebaut werden. Anschließend wird es hier einen Parkplatz mehr geben. Damit die dort geltende Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h eingehalten wird, sollen mobile Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden.