Pfeil nach unten

Neue Kletteranlage für Spielplatz Etzweide

In Leinfelden musste auf dem Spielplatz Etzweide der Rutschenhügel mit Kletternetzen aus Sicherungsgründen abgebaut werden. Im Zeitraum vom 3. bis 21. Februar wird in diesem Bereich nun eine neue Kletteranlage aus Robinienholz erstellt.

Querliegende Kletterstämme laden zum Balancieren ein, über Standpfosten und daran angebaute Kletternetze und Sprossenaufgänge gelangt man zu einem Turm mit Pultdach und umlaufender Brüstung.