Pfeil nach unten

Jugendwettbewerb „Umwelt und Klima“ startet

Ab sofort startet im Landkreis Esslingen der „Jugendwettbewerb Umwelt und Klima“, mit dem Projekte zum Umwelt- und Klimaschutz vor Ort belohnt und gefördert werden sollen. Teilnehmen können alle Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren, die im Landkreis Esslingen wohnen oder eine Schule im Landkreis besuchen. Die Jugendlichen sollen als Gruppe an den Start gehen, wobei eine Gruppe aus mindestens zwei und maximal 30 Teilnehmern bestehen soll. Es dürfen Arbeitsgruppen, Jugendgruppen, Vereins- oder Freundschaftsgruppen mitmachen. Ganze Schulklasse dürfen sich ebenfalls gerne beteiligen.

„Wir wollen junge Leute motivieren, sich mit ihren eigenen Ideen für die Umwelt und das Klima einzusetzen. Deshalb haben die Stabsstelle Klimaschutz und ‚Jugend Engagiert sich!‘ (JES!) gemeinsam den ‚Jugendwettbewerb Umwelt und Klima‘ ins Leben gerufen“, sagt Erste Landesbeamtin Dr. Marion Leuze-Mohr. „Schickt uns Eure Projektidee, wie ihr selbst das Klima oder die Umwelt verbessern könnt und zeigt uns, wie Umwelt- und Klimaschutz vor Ort umgesetzt werden können“, sagt Daniel Krusic von JES!.

Jugendgruppen, die beim „Jugendwettbewerb Umwelt und Klima“ mitmachen möchten, finden unter www.landkreis-esslingen.de/jugendwettbewerbumweltundklima das Teilnahmeformular und können sich bis zum 15. Mai 2023 zum Jugendwettbewerb anmelden. Nach der Anmeldung können die Projekte digital eingereicht werden bis spätestens zum 31. Mai 2023. Für die prämierten Projekte winken attraktive Geldpreise, die bei einer Abschlussveranstaltung im Sommer 2023 vergeben werden. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung werden alle eingereichten Projekte präsentiert.