Pfeil nach unten

Graffiti-Aktion in Stetten

Im Rahmen des Trainee-Projektes „Faith, Love, Hope – Graffiti Edition“ dürfen junge Sprayer um den Künstler Nathan Grant den Treppenaufgang im Bereich der Stettener Bushaltestelle Kasparswald diesen Freitag und Samstag ganz legal verschönern.

Die Kunstaktion ist Teil einer Jugendleiterschulung für Jugendliche ab 13 Jahren sowie eines landesweiten Projektes des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg.

Mit verschiedenen, farbenfrohen Graffiti-Styles und Symbolen wollen sie die in die Jahre gekommenen Wände aufpeppen und vielen Passanten wie Anwohnern ein Stück Lebensqualität wiedergeben.