Pfeil nach unten

Gastronomen bekommen Gebühren für Außenbewirtschaftungen zurück

Die Sondernutzungsgebühren für die Außenbewirtschaftung werden in diesem Jahr von der Stadt komplett zurückerstattet. Grund dafür ist, dass wegen der Corona-Pandemie der Außenbereich der Restaurants Anfang des Jahres gar nicht und auch nach dem ersten Lockdown nur eingeschränkt genutzt werden konnte, um die Abstände einzuhalten. Die Stadt will damit einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der nicht einfachen Situation der Gastronomie im Stadtgebiet leisten.