Pfeil nach unten

Förderung für KaepseLE

Das Konzept für das geplante Neubaugebiet „KaepseLE Goldäcker“ im Westen von Echterdingen gefällt auch dem baden-württembergischen Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Im Rahmen der „Holzbau-Offensive“ wurde es von einer Expertengruppe für eine Förderung vorgeschlagen. „Ihre Kommune erhält eine Zuwendung des Landes in Höhe von 240.529 Euro zur Umsetzung der Projektidee“ heißt es in dem Schreiben von Minister Peter Hauk. Die Stadt plant hier ein Vorzeigeprojekt, das ökologische, ökonomische und soziale Aspekte miteinander vereint – darunter das klimafreundliche Bauen mit Holz.