Pfeil nach unten

Bundespreisträger aus Musberg

Said Azh aus Musberg gehört zu den Preisträgern des Bundeswettbewerbs „Jugend komponiert“. Der 20-Jährige ist Schüler in der Musikschule Leinfelden-Echterdingen und auch Schlagzeuger in der Musikschulband Magic U15.

Der von der Jeunesses Musicales Deutschland veranstaltete Wettbewerb vergibt die höchste Auszeichnung für junge Komponierende in Deutschland. Anstelle von Preisgeldern besteht die Auszeichnung aus einer Kompositionswerkstatt auf Schloss Weikersheim. Vom 9. bis 17.8. war Said mit 13 weiteren Preisträgern aus dem gesamten Bundesgebiet eingeladen. Die prämierten Werke wurden dort von Preisträgern und Stipendiaten des Deutschen Musikwettbewerbs aufgeführt.