Pfeil nach unten

Aktivbörse spendet

Gemeinsam mit Mario Matrai vom Amt für soziale Dienste überreichten Vertreterinnen der AktivbörseLE der Buchhandlung Seiffert aus Leinfelden eine Spende in Höhe von 250 Euro. 

Von dem Geld sollen Lehrbücher für ukrainische Geflüchtete angeschafft werden, die diese dann kostenlos für ihren Sprach- und Integrationskurs nutzen können. Die Verteilung erfolgt direkt über die Kurse, die von der VHS organisiert werden. 

Die Bücherei bedankte sich herzlich für die Spende bei der AktivBörseLE, deren Aufgabe es ist, ehrenamtliche Angebote sowie Gesuche im Stadtgebiet zwischen den Bürgerinnen und Bürgern zu vermitteln.