Pfeil nach unten

Ab 1. Juli fahren SSB-Nachtbusse wieder

Die Nachtbuslinien N 1 bis N 10 der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) nehmen ab Donnerstag, 1. Juli , wieder den Betrieb auf. Diese Abfahrten liegen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Ab diesem Zeitpunkt fahren die Nachtbusse in allen Nächten. Auch in den Nachtbussen gelten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske über Mund und Nase sowie die Abstands- und Hygieneregeln. Alternativ bietet sich auch die Nutzung des Zubringerdienstes SSB Flex an.

Die Busse der Linien N 1 bis N 10 starten jeweils mehrmals pro Nacht gleichzeitig an der Haltestelle Schlossplatz inmitten von Stuttgart. Sie bringen Nachtschwärmer von dort in alle Stuttgarter Stadtteile sowie einige angrenzende Gemeinden. Abfahrten in den Nächten auf Montag bis Freitag: 1.20, 2.30 und 3.40 Uhr. Abfahrten in den Nächten auf Samstag, Sonntag und Feiertage: 1.20, 2.00, 2.30, 3.10 und 3.40 Uhr. In den SSB-Nachtbussen haben Kurzstreckentickets keine Gültigkeit, ansonsten gilt der reguläre VVS-Tarif. Eine Fahrradmitnahme ist in den Nachtbussen nicht möglich.

Mehr Informationen unter www.ssb-ag.de/kundeninfo/ssb-nachtbusse