Pfeil nach unten

„Kunst bewegt Herzen“: 1.420 Euro für Poltawa

Die Farben der Ukraine sind auch die Farben unserer Stadt. Das hat Künstlerinnen aus LE inspiriert, Hilfe für unsere Partnerstadt Poltawa mit Kunst zu verbinden. Unter dem Motto „Kunst bewegt Herzen“ spendeten sie ihre Werke. Die Bilder wurden im Rahmen der 40. Bilderbank Biennale 2022 präsentiert und konnten dort käuflich erworben werden. Der Verkaufserlös kam dem städtischen Spendenkonto „Hilfe für Poltawa“ zu Gute.

Die Resonanz für diese Idee fand sehr positiven Anklang und so kamen Spenden in Höhe von 1.420 Euro zusammen. Die beiden Initiatorinnen, Sabine Marga Braun und Inge Sobotta danken ganz herzlich den mitwirkenden Künstlerinnen, der Stadt LE für die Plattform der Bilderbank, für die Unterstützung der Mitarbeiterinnen des Kulturamtes und ganz besonders den KäuferInnen für ihre Spendenbereitschaft.

An der Aktion nahmen folgende Künstlerinnen teil: Margarete Baur, Birgit Blessing, Sabine Marga Braun, Marianne Brodbeck, Lisa Holley, Monika Kronenbitter, Akire Megyeri, Isabell Munck, Inge Sobotta und Haylor Vogt.