Pfeil nach unten

100 Jahre Praxis Dr. Huber

„Im Dezember 1919 Dr. med. Fritz Huber auf einem Schimmel und mit einer Satteltasche voll chirurgischer Instrumente in Echterdingen aufgetaucht, hat sich beim Bürgermeister vorgestellt und ist am 9. Dezember 1919 vom Gemeinderat als Orts- und Armenarzt angenommen worden. Er hat sich im altehrwürdigen Gasthof ‚Hirsch’ einquartiert und im Gebäude der AOK am Schafrain eine Praxis mit Geburtshilfe eröffnet. Seitdem besteht die Praxis Dr. Huber.“

Die Familie Huber – Dres. med. Hans, Thomas und Christian Huber – lädt deshalb zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, 7.12., 11 bis 16 Uhr, Hirschstraße 12 in Echterdingen.

Präsentiert wird „eine bescheidene Dokumentation ‚100 Jahre Allgemein-Praxis im Wandel der Zeiten‘ und Belege zu ‚150 Jahre – fünf Generationen – acht Ärzte‘. Und wie beim 75-jährigen wird wieder eine kleine Festschrift „No a Stupferle“ angeboten, deren Erlös wiederum SOS-Kinderdörfern zugutekommen soll.