Pfeil nach unten

Vormerkungen für das Schuljahr 2022/23 für die Schulkindbetreuung

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen bietet Plätze für die Schulkindbetreuung an. Die Betreuung ist überwiegend an den Grundschulen direkt vor Ort, jedoch aber auch auf der Jugendfarm Echterdingen, auf dem Aktivspielplatz Musberg, an der Zeppelinschule als Ganztagesschule sowie in der Kindertagespflege möglich.

Schulgebäude
Foto: Bergmann

Wenn Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Schulkind für das Schuljahr 2022/23 wünschen, dann merken Sie Ihr Kind bitte bis spätestens zum Tag der Schulanmeldung im März 2022 vor. Vormerkungen, die später eingehen, werden nachrangig behandelt.

Sonderregelung Zeppelinschule

Für die Schüler/innen der Zeppelinschule muss keine Vormerkung ausgefüllt werden. Die Anmeldung erfolgt im Rahmen der Schulanmeldung, da es sich bei der Zeppelinschule um eine Ganztagsschule handelt. Zur Schulanmeldung werden die Eltern von der Schulleitung eingeladen.

Die Vormerkung erfolgt mit dem Vormerkformular der Stadt Leinfelden-Echterdingen, das Sie in allen Tageseinrichtungen, Schulkindbetreuungen, in den Verwaltungsgebäuden der Stadt LE und auf unserer Webseite unter Bürger > Kinderbetreuung > Vormerkverfahren erhalten. Bitte füllen Sie nur ein Formular aus und geben Sie dieses in einer Tageseinrichtung, Schulkindbetreuung oder bei der Stadtverwaltung ab.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Schulkindbetreuungsplätzen in allen Stadtteilen, stoßen die Einrichtungen räumlich an ihre Grenzen. Aus diesem Grund ist eine Bescheinigung des Arbeitgebers, Vordruck erhältlich auf der Homepage der Stadt LE, zum Umfang der Beschäftigung der Eltern notwendig. Bitte geben Sie diese Bescheinigung zusammen mit dem ausgefüllten Vormerkformular ab. Kinder, deren Eltern einen Beschäftigungsnachweis von mindestens 150 Prozent nachweisen können, erhalten vorrangig einen Platz. Alle anderen bekommen je nach freier Kapazität einen Platz entsprechend den Arbeitszeiten und Arbeitstagen der Eltern.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Lage verschieben sich die sonst üblichen Anmeldemodalitäten,
weshalb wir Ihnen voraussichtlich erst bis zum 30.4.2022 Bescheid geben können, ob ein Betreuungsplatz zur Verfügung steht. Wir sind sehr bemüht dieses Datum einzuhalten.

Informationen zum Betreuungsentgelt finden Sie unter Bürger > Kinderbetreuung

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen oder Frau Becker vom Amt für Schulen, Jugend und Vereine, Tel.: 0711/1600-328, E-Mail: m.becker@le-mail.de, zur Verfügung.