Pfeil nach unten

Vormerkungen für das Kindergartenjahr 2022/23

Ab September 2022 stehen Betreuungsplätze in unseren 29 Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege zur Verfügung. Wenn Sie einen Betreuungsplatz im Kindergartenjahr 2022/23 wünschen, können Sie Ihr Kind bis zum 15.2.2022 vormerken. Bei Vormerkungen, die nach dem 15.2.2022 eingehen, kann es zu Wartezeiten kommen.

Bunte Gemälde in einer Kita
Foto: Bergmann

Die Vormerkung erfolgt mit dem Vormerkformular der Stadt Leinfelden-Echterdingen, das Sie in allen Tageseinrichtungen, in den Verwaltungsgebäuden der Stadt LE und auf unserer Webseite unter Bürger > Kinderbetreuung > Vormerkverfahren erhalten. Bitte füllen Sie nur ein Formular aus und geben Sie dieses möglichst in der von Ihnen gewünschten Tageseinrichtung oder bei der Stadtverwaltung ab.

Die Platzvergabe erfolgt in Kooperation zwischen den Leitungen der Tageseinrichtungen, dem Tageselternverein und der Stadtverwaltung. Bitte geben Sie auf der Vormerkung unbedingt folgende Daten an: Platz für Klein- oder Kindergartenkind, die erforderliche Betreuungszeit und eine alternative Einrichtung. Beim Kleinkind ergänzen Sie bitte, ob auch die Betreuung durch eine Tagesmutter/einen Tagesvater in Frage kommt.

Kriterien für die Vergabe der Plätze sind Geschwisterkinder die im kommenden Kindergartenjahr noch in der Einrichtung sind, Bedarf der Öffnungszeiten, Einzugsgebiet, die soziale Dringlichkeit und die Anschlussbetreuung an die Kindertagespflege. Bis cirka Mitte April erhalten Sie von der aufnehmenden Tageseinrichtung bzw. vom Tageselternverein Bescheid, wo für Ihr Kind ein Platz zur Verfügung steht.

Informationen zum Betreuungsentgelt finden Sie unter Bürger > Kinderbetreuung

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Einrichtungsleitungen oder Frau Fischer vom Amt für Schulen, Jugend und Vereine, Tel.: 0711/1600-231, E-Mail: d.fischer@le-mail.de, zur Verfügung.