Pfeil nach unten

Von Sitzgymnastik bis Marathon

Die Möglichkeiten, Sport zu treiben, aktiv zu sein, sich zu bewegen und dabei selbstständig zu bleiben, sind in Leinfelden-Echterdingen vielfältig. In Kursen, allein oder mit Freunden, kann beinahe jeder Sportart nachgegangen werden. Und viele Vereine, Organisationen und Institutionen versuchen stetig, das Angebot zu erweitern, anzupassen und zu vervollständigen.

Senioren mit Übungsleiterin machen bei der Sitzgymnastik
Foto: WavebreakmediaMicro/AdobeStock

Der TSV Leinfelden will es nun genauer wissen. Wie sieht es eigentlich bei den über 65-jährigen aus? Wie und wann findet Bewegung statt, was wird gerne in Anspruch genommen und was fehlt? Eine kleine Umfrage soll dies zeigen.

Zusammen mit dem Stadtseniorenrat, den anderen Sportvereinen und der Volkshochschule wurde das Kooperationsprojekt „Aktiv ab 65“ ins Leben gerufen. Wir haben einen Fragebogen entwickelt und fragen jetzt Sie! Doch Achtung: Da durch Corona derzeit alles anders ist, sollten Sie beim Ausfüllen gedanklich in Erinnerungen schwelgen. Wir wollen wissen, wie Sie das sportliche Angebot nutzen und bewerten – ohne Corona. Denn nur das gibt uns die Möglichkeit, das bestehende Angebot realistisch zu überprüfen.

Und so geht’s:

  • Sie füllen den Fragebogen im Amtsblatt aus oder laden sich diesen als PDF herunter (438,6 KB) (Mehrfachnennung ist möglich).
  • Lassen Sie dabei bewusst die Einschränkungen durch Corona außer Acht.
  • Werfen Sie den Fragebogen bis Ostermontag, 5. April, in einen der folgenden Briefkästen: Treff Impuls (Neuer Markt 1/1, Leinfelden), Treff Zehntscheuer (Maiergasse 8, Echterdingen), VHS Oase (Weidacher Steige 31, Stetten – hinter der Feuerwehr), Altes Rathaus (Filderstraße 44, Musberg)
  • oder senden Sie ihn per E-Mail an stadtseniorenrat@le-mail.de

Alle Fragebögen werden von uns ausgewertet und die Ergebnisse im Amtsblatt veröffentlicht. So können wir – und ebenso andere Anbieter von Sport- und Bewegungsangeboten – noch gezielter auf Sie eingehen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bedanken uns für Ihre Rückmeldung! Bei Fragen oder Anmerkungen ist die Projektgruppe „Aktiv ab 65“ gerne für Sie da. Die Teilnahme an dieser Umfrage ist ohne die Nennung Ihres Namens möglich. Wir (Die Projektgruppe „Aktiv ab 65“ des TSV Leinfelden, TSV Musberg, Stadtseniorenrates und der Volkshochschule) verarbeiten die Daten ausschließlich zum Zwecke der Auswertung. Anschließend werden die Bögen vernichtet.