Pfeil nach unten

Spielkarten noch im Stadtmuseum ausgestellt

Manch ein Stadtbesucher hat während der Kunstaktion zum ersten Mal einen Eindruck von der Vielfalt der Spielkarten bekommen, die das Deutsche  Spielkartenmuseum sein Eigen nennt.

„Il Sole“ ist Teil des Tarot-Spiels „Le Calzature fantastiche“ (Das fantastische Schuhwerk) von Meneghello Il, Mailand. | Foto: Deutsches Spielkartenmuseum

Alle im Rahmen von „Kunst bewegt LE“ in den  teilnehmenden Geschäften ausgestellten Kartenspiele sind deshalb noch an den drei kommenden Sonntagen, letztmals am 21. April (nicht am Ostermontag), jeweils von 10.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr im ersten  Stock des Stadtmuseums in Echterdingen zu besichtigen.

„Il Sole“ gehört zum Tarot-Spiel „Le Calzature fantastiche“ (Das fantastische Schuhwerk) von Meneghello Il, Mailand. Das Kartenspiel von 1980 ist eine Sonderausgabe für Dänemark und Norwegen. Auf den Karten sind einzelne Schuhe zu sehen, die auf die Figuren der Großen Arkana (Tarot-Symbolkarten) ironisch Bezug nehmen.