Pfeil nach unten

Provisorische Buswartehalle an Stadionstraße

Das erste Buswartehäuschen an der Stadionstraße steht. Das Designkonzept der Mobilitätspunkte sieht als Wiedererkennungsmerkmal farbige Stelen vor.

Eine Bushaltestelle
Foto: Bergmann

Aus dem Grundgerüst Stelen und Dach entstehen so Buswartehallen und Radüberdachungen, die einheitlich an jedem Mobilitätspunkt eingesetzt werden. Der Prototyp der Buswartehalle steht seit vergangener Woche an der Bushaltestelle Stadionstraße, wo der erste Mobilitätspunkt in LE gebaut wird.

Derzeit wird noch an dem Prototypen gearbeitet und Details geändert, so dass ab Herbst die ersten finalen Buswartehallen nach und nach in allen Stadtteilen aufgebaut werden können.