Pfeil nach unten

OB Klenk heißt neue Auszubildenden willkommen

Anfang September haben 34 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der Stadt begonnen: Verwaltungsfachangestellte, ein Kfz-Mechatroniker, Anerkennungspraktikanten und Berufskollegiaten zum staatlich anerkannten Erzieher sowie Auszubildende der Praxisintegrierten dualen Ausbildung (PIA).

Die neuen Auszubildenden der Stadt Leinfelden-Echterdingen
Foto: Bergmann

Ihr oberster Dienstherr, OB Roland Klenk, begrüßte den Verwaltungsnachwuchs herzlich im Rathaus in Leinfelden und gab einen Einblick in Organisation und Aufgabenfelder der Stadtverwaltung. „Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und vor allem auch Spaß und Freude an der Ausbildung – und dass Sie jeden Morgen gerne zur Arbeit kommen“, sagte Klenk.