Pfeil nach unten

Jugendgemeinderatswahl: Jetzt als Kandidat bewerben! Chance zum Verändern und Gestalten

Vom 30. November bis zum 5. Dezember findet die zweite Jugendgemeinderatswahl in Leinfelden-Echterdingen statt. Ab sofort können sich alle Jugendlichen bewerben, die am ersten Wahltag zwischen 14 und 21 Jahre alt sind und in LE wohnen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Oktober.

Gruppenfoto der noch amtierenden Jugendgemeinderatsmitglieder
Der noch amtierende Jugendgemeinderat hat vieles erreicht. Nun können sich Jugendliche für die nächste Wahl aufstellen lassen. | Foto: Bergmann

Der Jugendgemeinderat (JGR) besteht aus 16 Mitgliedern, diese wählen aus ihrer Mitte drei Sprecher. Einmal im Monat tauschen sich die Jugendlichen über Themen aus, die für sie in LE wichtig sind. Der amtierende JGR hat es gezeigt: Es gibt keine leeren (Wahl-)Versprechen. Nahezu alle Themen, für die sich die damaligen Kandidaten vor der Wahl einsetzen wollten, wurden besprochen. Vieles wurde bereits auf den Weg gebracht, beispielsweise freies WLAN auf dem Neuen Markt, Wiedereinführung der Stadtputzete, Umgestaltung des Skateparks in Stetten, Veranstaltungen am Jugendhaus, Hinführung zu politischer Bildung zur Kommunalwahl an Schulen oder Chill-Areas.

Manches wurde in der Stadtverwaltung angeregt und damit auf den Weg gebracht – zum Beispiel das StadtTicket bei Busverkehr und „junges Wohnen“ im Stadtgebiet. Auch bei Planung des neuen Jugendhauses war der JGR dabei.

Es gibt noch viele weitere Themen, die Jugendlichen auf den Nägeln brennen. Daher jetzt bewerben, um für Jugendliche in LE etwas zu verändern!

Eine Bewerbung muss beinhalten: Vollständiger Name, Geburtsdatum und Adresse. Zusätzlich benötigt wird ein digitales Foto und ein Statement, für was  an sich in LE einsetzen möchte.

Bewerbung an/Kontakt:
Amt für Schulen, Jugend und Vereine
Frau Sandra Czernotzky
Neuer Markt 3
70771 Leinfelden-Echterdingen
1600-309
jugendgemeinderat@le-mail.de