Pfeil nach unten

Grillen – aber richtig!

Grillen ist im Sommer eine beliebte Beschäftigung. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass das Grillen im Stadtwald LE ausschließlich an den offiziellen Grillstellen gestattet ist.

Grill mit Würsten auf dem Rost
Foto: Stadt

Zu erkennen sind diese Grillstellen an den großen Blechüberdachungen, die den Funkenflug verhindern. Außerhalb der offiziellen Stellen ist das Grillen beispielsweise mit einem Einmalgrill ganzjährig verboten. Die aktuelle Trockenheit veranlasst uns zudem, auf das Rauchverbot im Wald vom 1. März bis 31. Oktober hinzuweisen. Nehmen Sie aus Rücksicht auf die Natur und Ihre Mitmenschen Ihren Müll wieder mit und entsorgen Sie ihn fachgerecht.

Verhaltensregel für das Grillen an offiziellen Grillstellen im Wald:

  • Die Grillstellen sind öffentlich und nicht reservierbar.
  • Offenes Feuer ist nur in den fest eingerichteten Feuerstellen erlaubt. Mitgebrachte Grills und Einweggrills sind streng verboten!
  • Wenn der Grillplatz gesperrt ist, gibt es dafür gute Gründe, beispielsweise eine hohe Waldbrandgefahr – dies muss dringend beachtet werden.