Pfeil nach unten

Gedenkstiftung nimmt Projektbewerbungen an Integration und Inklusion als Thema

Die von den Städten Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen getragene Gedenkstiftung „Gemeinsame Erinnerung – gemeinsame Verantwortung für die Zukunft“ lädt auch in diesem Jahr dazu ein, sich mit einem Projekt zu bewerben.

Logo der Gedenkstiftung

Gesucht werden Projekte – schwerpunktmäßig von Schülerinnen, Schülern und Jugendlichen – zu den Themen Integration und Inklusion aber auch weitere soziale Projekte, die zu einem friedlichen gesellschaftlichen Miteinander beitragen, sowie Projekte zum Gedenken an die Opfer von Nationalsozialismus, Krieg und Gewalt.

Wir bitten, bis zum 11. November 2022 eine Projektskizze einzureichen. Der Stiftungsrat prüft danach die Vereinbarkeit mit der Stiftungssatzung. Anschließend haben Sie bis zum 31. Mai 2023 die Möglichkeit, einen Projektbericht vorzulegen. Für die Prämierung der Projekte stehen aktuell rund 2.000 Euro zu Verfügung.

Einsendungen bitte an die Geschäftsstelle der Stiftung: Große Kreisstadt Leinfelden-Echterdingen, Persönliches Referat Andrea Stäbler, Marktplatz 1, 70771 Leinfelden-Echterdingen oder per E-Mail an: a.staebler@le-mail.de  oder nback@filderstadt.de

Spendenmöglichkeit:

Gerne können Sie die Stiftung mit einer Spende unterstützen, die den Projektteilnehmern bei der Prämierung unmittelbar zu Gute kommt.
Zahlungsempfänger: Gedenkstiftung
Verwendungszweck: Spende Gedenkstiftung
Bank: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
BIC: ESSLDE66XXX
IBAN: DE76 6115 0020 0101 0999 27
Kontoinhaber: Name und Adresse nicht vergessen

Spenden bis 200 Euro können Sie mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Ab einer Spendenhöhe über 200 Euro erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung.