Pfeil nach unten

„Jugend musiziert“: Preise für den musikalischen Nachwuchs

Beim Regionalwettbewerb haben die 31 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule ausnahmslos erste Preise errungen. Sechs Nachwuchstalente haben sich für den Landeswettbewerb im April in Tuttlingen qualifiziert.

Foto: Bergmann

Kostproben gab der musikalische Nachwuchs am Sonntag mit Impressionen aus dem Wettbewerbsprogramm im Pavillon Oberaichen. In ihrer Eigenschaft als ehrenamtliche Stellvertreterin des Oberbürgermeisters gratulierte Stadträtin Ilona Koch den jungen Musikerinnen und Musikern zu ihren Erfolgen.

Die Preisträger

Klavier:  Richard Guo, Emily Han, Lucia Jiang, Lavinya Kabatnik, Salem Kübler, Ha Anh Nguyen, Truc-Mai Pham, Helen Rößler, Hanlei Sun, Hanya Sun, Jian Xian Teh, Yi Wan Teh, Anya Wang, Maximilian Zhiyu Xie, Simon Xu.

Drumset Pop:  Emil Harnau, Maximilian Sorg.

Streicher-Ensemble: Emily Han und Lara Österholm, Emily Han und Augusta Scheurer, Richard Guo und Benjamin Kabatnik, Richard Guo, Thea Juric, Johanna Reimold und Frederic Stahl (a.G.), Lavinya Kabatnik und Svenja Pflumm (a.G.).

Bläser-Ensemble: Flora Irrgang, Noelle Tesfamichael, Agnes Burkhard, Teresa Auch-Schwelk, Lisa Braun.

Kammermusik-Ensemble/Neue Musik/Querflöte: Schlagzeug Marie Böttcher und Nepomuk Berger.