Pfeil nach unten

Eritreische Gemeinde seit 40 Jahren in LE

Zum Grillfest auf der Spielwiese traf sich die eritreische Gemeinde mit Freunden und Bekannten, darunter Mitarbeiter der Flüchtlingskreise, und auch EBM Noller schaute vorbei.

Foto: Bergmann

Seit nunmehr 40 Jahren leben in der Stadt Eritreer und ihre Familien, die während des Unabhängigkeitskrieges hier Asyl gefunden hatten.