Pfeil nach unten

Tiefgarage Zehntscheuer Eine ganze Stunde kostenfreies Parken

Ab 1. September erhalten Kunden der Tiefgarage Zehntscheuer ein besonderes Geschenk: mehr Zeit für Echterdingen. Statt wie bisher 30 Minuten, kann dort ab sofort 60 Minuten kostenlos geparkt werden.

Schranken vor einer Tiefgarageneinfahrt
Einfahrt in die Tiefgarage Zehntscheuer in Echterdingen – hier von der Bernhäuser Straße | Foto: Bergmann

Damit haben Besucherinnen und Besucher sowie natürlich die Bürgerschaft aus LE mehr Zeit für Erledigungen oder zum Verweilen in der Echterdinger Ortsmitte.

Neben dem Brötchenholen beim Bäcker, namensgebend für die „Brötchentaste“, soll es nach der Verdoppelung der Gratis-Parkdauer beispielsweise sogar für einen Friseurbesuch, einen kurzen Einkaufsbummel oder die genüssliche Mittagspause in einem der Gastronomiebetriebe reichen. Im Fokus stehen vor allem die Kurzzeitparker. Auf Parkzeiten von mehr als einer Stunde ist die Brötchentaste nicht anwendbar.

Die Stadtverwaltung, Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing, in Kooperation mit den Stadtwerken LE hatte die Ausweitung des kostenfreien Parkens angeregt, um den Einzelhändlern und Dienstleistern gerade in den wirtschaftlich schwierigen Zeiten während der Corona-Pandemie unter die Arme zu greifen. „Dynamische Ortszentren gehen mit einem qualitätsvollen Besatz an Einzelhändlern und Fachdienstleistern ebenso einher wie mit gastronomischen Betrieben. Neben einem funktionierenden öffentlichen Personennahverkehr sind vor allem zentrale Parkmöglichkeiten ein wichtiges Kriterium, um Menschen in den Ortskern und damit zu den Geschäften und Dienstleistern zu ziehen“, erläuterte Wirtschaftsförderin Angelika Goldak gegenüber den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten im Stadtwerkeausschuss.

Eine Tiefgarageneinfahrt
Einfahrt in die Tiefgarage Zehntscheuer in Echterdingen – hier auf der anderen Seite, von der Maiergasse | Foto: Bergmann

Aus allen Fraktionen des Gemeinderats erhielt der Vorschlag uneingeschränkte Zustimmung. Ganz besonders im Hinblick auf die bevorstehenden Straßenbaumaßnahmen im Rahmen des Sanierungsgebiets „Historischen Mitte Echterdingen“ sind die Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Zehntscheuer von großer Bedeutung für Kunden der Geschäfte und Wochenmärkte in der Mitte Echterdingens. In den zentralen Lagen von Echterdingen wird über Banner, Fahnen und Flyer in den Geschäften auf den neuen Bonus hingewiesen, der zunächst bis zum Jahresende 2024 bewilligt worden ist.

Eine Tiefgarageneinfahrt
Parkautomat in der Tiefgarage Zehntscheuer mit der grünen „Brötchentaste“, die Bürgerschaft und Gästen in Echterdingen eine Stunde Gratis-Parken ermöglicht. | Foto: Bergmann

Mit dem Beschluss des Gemeinderats hat dieser im Übrigen an eine Übereinkunft des Gemeinderats vom Mai 1999 angeknüpft: Seinerzeit wurde erstmals das kostenfreie Parken in der Tiefgarage Zehntscheuer für die erste halbe Stunde des Parkvorgangs eingeführt. An der Finanzierung der Brötchentaste war von Anfang an auch die Werbegemeinschaft Echterdinger Fachgeschäfte beteiligt. Den Löwenanteil trägt die Wirtschaftsförderung der Stadt. Mit der neuen Regelung werden die jährlichen Kosten auf rund 54.000 Euro beziffert.