Pfeil nach unten

Dienstag, 15. Oktober, 10-16 Uhr, Filderhalle: Berufsinfomesse „Börse deiner Zukunft“

Insgesamt 112 Unternehmen und Institutionen mit circa 500 Ausbildungsberufen und (dualen) Studiengängen stellen sich in der erweiterten Filderhalle den rund 1.200 Schülerinnen und Schülern der weiterbildenden Schulen aus Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen vor.

In unserem Bild (v. l.): Thomas Dreher (Geschäftsführender Schulleiter Filderstadt, Angelika Goldak (Wirtschaftsförderung LE), EBM Eva Noller, OB Christoph Traub (Filderstadt), Barbara Fritsch-Höschele (Geschäftsführende Schulleiterin LE) und Michael Engewald(Referat für Wirtschaft und Marketing, Filderstadt) | Foto: Bergmann

Die 16. gemeinsame Berufsinfomesse der beiden Filderkommunen spiegelt die weiterhin starke Nachfrage der Betriebe nach Nachwuchskräften wider. Die Zahl der Ausbildungsplätze ist größer als der Suchenden, inzwischen bewerben sich quasi die Firmen bei den Azubis. Eine positive Ausgangssituation für den Nachwuchs.

„Ich bin froh über die große Vielfalt an Ausbildungsangeboten“, sagte EBM Noller beim Pressegespräch. So könnten „junge Menschen, die die Schule verlassen, Vertreter der Unternehmen bzw. Berufe direkt kennenlernen – gerade auch mit Blick auf die fachliche Perspektive“. Für die Berufsorientierung sei die Börse deiner Zukunft eine „sehr gute Plattform, die alle Schularten anspricht“, betonte OB Christoph Traub. Hier könne man den Beruf „fühlen und ertasten“, bis hin zur Herzdruckmassage bei der Feuerwehr.

Die Wirtschaftsförderung von Filderstadt und LE versteht sich dabei als Brückenbauer zur Unternehmerwelt, „fragt nach, wo der Schuh drückt“, und hilft zugleich den Schülern, einen wohnortnahen Ausbildungsplatz zu finden, so Angelika Goldak, Wirtschaftförderin in LE.

Eine wichtige Rolle spielen auch die Schulen, die schon früh ihre Schüler bei ihrer Berufswahl unterstützen. Die Schulleiter (s.o.) lobten, dass die ausstellenden Firmen immer mehr junge Mitarbeiter auf der Börse deiner Zukunft einsetzen. Dies schaffe Identifikation, und die Schüler würden so mit ihrem potenziellen Arbeitgeber einfacher ins Gespräch kommen.

  • Eröffnung mit OB Traub und BM Dr. Carl-Gustav Kalbfell: Di., 15.10., 9.45 Uhr, Filderhalle, Bahnhofstraße 61, Leinfelden, Infos unter www.bdz-le.de