Pfeil nach unten

Standorte in allen vier Stadtteilen  Neuer Car-Sharing-Anbieter in LE

In Leinfelden-Echterdingen gibt es ab dem 1. November mit „app2drive“ einen neuen Car-Sharing-Anbieter. Bürgerinnen und Bürger haben damit eine weitere Möglichkeit, um ohne eigenes Auto mobil zu sein. Insgesamt zwölf Fahrzeuge stehen nun in allen vier Stadtteilen bereit. 

Eine Frau mit Carsharing-Pkw
Foto: Bergmann

Die einzelnen Standorte sind:

Übersichtskarte mit Carsharing-Sandtorten in Leinfelden-Echterdingen
Karte: Günthner
  • Bahnhof Leinfelden
  • Bahnhof Oberaichen
  • Bahnhof Echterdingen
  • Leinfelden Ortsmitte
  • Echterdingen Zehntscheuer
  • Mobilitätspunkt Stadionstraße (Echterdingen)
  • Mobilitätspunkt Hof (Stetten)
  • Musberg

Für die Nutzung der Fahrzeuge muss man sich auf der Webseite www.app2drive.com anmelden. Anschließend bucht man bei Bedarf das Fahrzeug zum gewünschten Termin per Smartphone. Eine Übersicht über die Kosten sowie die verschiedenen Tarife – die unter anderem von der Fahrzeugklasse und der Nutzungsdauer abhängen – ist auf der Webseite von app2drive zu finden. Preisbeispiel: Bucht man einen Kleinwagen für bis zu vier Stunden, so kostet das derzeit 35 Euro. Aktuell erhalten Neukunden mit dem Gutscheincode APPFAHRT10 bis zum 31.12.2022 noch 10 Euro auf die erste Fahrt. 

Infostele Mobilitätspunkt an der Echterdinger Stadionstraße
Foto: Bergmann

Die Zusammenarbeit mit app2drive ist das Ergebnis eines Interessenbekundungsverfahrens im Frühsommer. Car-Sharing-Anbieter konnten ihr Angebot für ausgewählte Standorte abgeben. Wichtig war der Stadtverwaltung, dass auch die Stadtteile Stetten und Musberg angedient werden. Die Wahl fiel auf app2drive, weil das Unternehmen den größtmöglichen Mehrwert bietet und Fahrzeuge in allen Stadtteile zur Verfügung stellt.