Pfeil nach unten

Fotowettbewerb: Vielfalt der Kulturen

Im Rahmen der interkulturellen Woche schreibt das Kulturamt LE einen Fotowettbewerb aus. Mithilfe der digitalen Fotografie soll das Thema kulturelle Vielfalt beleuchtet und sichtbar gemacht werden.

Hände mit aufgemalten internationalen Flaggen
Foto: Roter Panther/iStock

So geht’s:

Teilnehmen können Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr (mit Einwilligungserklärung ihrer Eltern: www.leinfelden-echterdingen.de/fotowettbewerb+ev) und Erwachsene mit jeweils einem Foto.
Sendet euer Foto im jpg-Format an fotowettbewerb@le-mail.de. Dateiname nicht vergessen, der so aussehen muss: Nachname_Vorname_Geburtsdatum.jpg (Beispiel: Frey_Nina_04082004.jpg). Mindestqualität: 2 MB bis maximal 10 MB, mindestens 2.000 x 2.000 Pixel.

Bitte kurze Fotobeschreibung mitsenden: Was ist zu sehen? Wo wurde es aufgenommen? Was ist die gewünschte Aussage? Wichtig: Das Foto muss von euch selbst aufgenommen worden sein, das Einreichen Fotos Dritter ist nicht gestattet. Mit dem Einreichen des Fotos wird das Nutzungsrecht an die Stadt Leinfelden-Echterdingen eingeräumt. Sie kann das Foto mit Angabe der Quelle weiterverwenden. Einsendeschluss ist der 15.8.2022.

Zu gewinnen gibt es für Erwachsene:

  • 1. Preis: Mit dem Fotograf Markus Schwarz bei einem Heimspiel der Stuttgarter Kickers. Gemeinsam fotografieren direkt am Spielfeldrand, im Spielertunnel und im Fanblock (Wert: 350 Euro)
  • 2. Preis: Kulturabonnement des Kulturamtes LE für 2 Personen (Wert: 220 Euro)
  • 3. Preis: BdS-GutscheinLE (Wert: 100 Euro)

Zu gewinnen gibt es für Jugendliche:

  • 1. Preis: Professionelle Portrait-/Bewerbungsfotos (Wert: 200 Euro)
  • 2. Preis: Sprungparty in der Sprungbude Filderstadt (Wert: 110 Euro)
  • 3. Preis: BdS-GutscheinLE (Wert: 50 Euro)

Die besten Bilder werden im VHS-Foyer, Neuer Markt 1, Leinfelden vom 25.9. bis 9.10.2022 im Rahmen einer Ausstellung prämiert. Die Preisverleihung findet am Donnerstag., 29.9.2022 um 13.30 Uhr in der Ausstellung statt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Noch Fragen? Kulturamt, Dorothea Veit, 0711/1600-283 anrufen.