Pfeil nach unten

Rechtzeitig vor dem Urlaub an neue Papiere denken Verzögerungen bei Reisepässen

Derzeit beträgt die Bearbeitungszeit von Reisepässen bei der Bundesdruckerei bis zu fünf Wochen. Bitte beantragen Sie deshalb möglichst frühzeitig vor einer geplanten Auslandsreise beim Bürgeramt ein gültiges Ausweisdokument. Sollte die Zeit für die Ausstellung eines Reisepasses nicht mehr ausreichen, kann in Eilfällen ein „Express-Pass“ beantragt werden, der innerhalb von 3-4 Werktagen geliefert wird.

Verzögerungen bei Reisepässen
Foto: Wohlschlegel/Adobe Stock

Eine Verlängerung von Personalausweisen und Reisepässen ist nicht möglich. Nur der Kinderreisepass kann bis zum 12. Lebensjahr verlängert werden. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer nach deren Ablauf ist nicht möglich. 

Die persönliche Antragstellung ist erforderlich. Beim Personalausweis müssen Fingerabdrücke genommen werden, ebenso bei einer Reisepassbeantragung ab dem 6. Lebensjahr. Aufgrund einer europäischen Vorgabe sind Kindereinträge im Reisepass der Eltern ungültig und berechtigen das Kind nicht zum Grenzübertritt.

Für die Anträge sind erforderlich:

  • die bisherigen Ausweispapiere (soweit vorhanden), ansonsten Personenstandsurkunde B. Geburtsurkunde, Eheurkunde, beglaubigter Eheregisterausdruck
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • bei Ausweisdokumenten für Kinder gilt: Eine Einverständniserklärung beider Elternteile ist grundsätzlich erforderlich.

Die Kinder müssen zur Beantragung mitkommen, ab 10 Jahren ist eine Unterschrift zu leisten. Folgende Gebühren werden bei Antragstellung erhoben:

  • Reisepass ab Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 10 Jahre): 60 Euro
  • Reisepass vor Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 6 Jahre): 37,50 Euro
  • Expressreisepass ab Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 10 J.): 92 Euro
  • Expressreisepass vor Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 6 J.): 69,50 Euro
  • Personalausweis ab Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 10 J.): 37 Euro
  • Personalausweis vor Vollendung des 24. Lebensjahres
    (Gültigkeit 6 J.): 22,80 Euro
  • Kinderreisepass, Gültigkeit 6 Jahre, höchstens
    jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres:
    13 Euro
  • Kinderreisepass Verlängerung bzw. Änderung
    des Kinderreisepasses: 6 Euro

Die Antragstellung von Reisepässen, Personalausweisen und Kinderreisepässen nehmen die Bürgerämter in den Rathäusern Echterdingen (für die Stadtteile Echterdingen und Stetten) und Leinfelden (für die Stadtteile Leinfelden und Musberg) entgegen. Für weitere Rückfragen stehen die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne zur Verfügung.