Pfeil nach unten

Hand in Hand für kranke Kinder

„Endlich wieder in Präsenz“. Die Erleichterung darüber ist Fabian Schulz (links) anzusehen. Denn nach der Corona-Pandemie kann nun wieder gemeinsam mit anderen Sportlerinnen und Sportlern „Hand in Hand“ für den guten Zweck gelaufen werden.

OB Klenk mit Gast
Foto: Bergmann

Das ist nicht nur für den Mitorganisator ein Grund zur Freunde, sondern auch für den Schirmherrn der Benefiz-Veranstaltung zugunsten des Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart, Oberbürgermeister Roland Klenk.

Die zehnte Auflage des Spendenlaufs findet am Samstag, 23. Juli, von 8 bis 20 Uhr im Sportzentrum Leinfelden statt. Und das erstmals nicht nur im Stadion selbst, sondern auch als hybride Veranstaltung. „Wem es auf dem Sportgelände zu voll ist, der kann auch wie zu Corona-Zeiten alleine im Wald oder auf dem Feld laufen und seine Strecke per App tracken.