Pfeil nach unten

Baum und Plakette zu Ehren von Walter Reiff

Wer im sehr gut ausgestatteten Sportpark Goldäcker Sport treibt, der soll wissen, dass er dies maßgeblich dem ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder des TV Echterdingen zu verdanken hat. Deshalb ehrt der Verein seinen langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Walter Reiff, der den Verein 32 Jahre lang gelenkt hatte und am 18. Dezember 2021 im Alter von 76 Jahren gestorben ist, durch einen Baum und eine Gedenktafel auf dem Sportgelände. 

Baum und Plakette zu Ehren von Walter Reiff
Fotos: Bergmann

Am Sonntag, 10. April haben Oberbürgermeister Roland Klenk, Walter Reiffs Witwe Sigrun, der stellvertretende TVE-Vorsitzende Markus Steckroth und das Ältestenratsmitglied Klaus Eckhardt die Gedenktafel feierlich enthüllt. In seiner Gedenkrede ließ Markus Steckroth die Verdienste Reiffs, der 2012 vom Landessportbund mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet wurde, Revue passieren 

Baum und Plakette zu Ehren von Walter Reiff

„,Mit ihm verliert der Verein eine große Persönlichkeit, die unglaubliche 32 Jahre lang die Verantwortung beim TVE übernommen hatte und die dem TVE ihr Leben lang verbunden war.“ 1953 sei Reiff in den Verein eingetreten und zuerst bei den Fußballern, dann in der Turnabteilung und später als Leichtathlet im Einsatz gewesen. 

In seiner Zeit als Vorsitzender von 1982 bis 2014 sei dem Verein der schwierige Umzug von der Stadionstraße in den Sportpark gelungen.