Pfeil nach unten

Am Sonntag ist der Internationale Tag des Ehrenamts OB Klenk: „Kit der Gesellschaft“

An diesem Sonntag, dem 5. Dezember, ist der Internationale Tag des Ehrenamts“. Seit 1985 würdigt man damit das Engagement unzähliger Menschen auf der ganzen Welt.

Fünf Herren auf einem Fußballplatz
Viele Menschen in LE engagieren sich ehrenamtlich, zum Beispiel in Vereinen, … 

In Leinfelden-Echterdingen ist der Anteil der Bürgerinnen und Bürger, die sich für das Gemeinwohl einsetzen und damit ihren unverzichtbaren Anteil für ein lebenswertes Leinfelden-Echterdingen beitragen, sehr hoch. Sie sind in Vereinen, Kirchen, Initiativen oder sonstigen Gruppen aktiv, kümmern sich um die Sorgen und Nöte Ihrer Mitmenschen, setzen sich für die Natur ein oder machen Kunst und Kultur für jedermann einfach zugänglich.

Feuerwehrmannschaft mit Feuerwehrautos
… bei der Feuerwehr …
Foto des Jugendgemeinderates LE
… der im Jugendgemeinderat. | Fotos: Bergmann

Ganz wichtig ist auch das Engagement in Hilfsdienste wie der Feuerwehr oder dem Roten Kreuz. Nicht vergessen werden darf die Kommunalpolitik, wo Stadträtinnen und Stadträte im Gemeinderat die Geschicke der Stadt in der Hand haben. In diesem Zusammenhang ist natürlich auch der Jugendgemeinderat zu nennen.

Roland Klenk dankt im Namen der Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt denjenigen, die sich für ihre Mitmenschen und unsere Umwelt einsetzen. „Das Ehrenamt ist der Kit der Gesellschaft, so der Oberbürgermeister. Im April plant die Stadt eine bereits zwei Mal wegen Corona verschobene Veranstaltung, bei der dem Ehrenamt in LE gedankt werden soll.