Pfeil nach unten

Bürgerdialog Mobilitätspunkte: Jetzt bei der Stadtgestaltung mitmachen!

Mobilitätspunkte sind ein wichtiger Schritt zur Verkehrswende. Damit soll nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet, sondern auch die Lebensqualität in LE gesteigert werden.

Foto: Bergmann

Denn solche Mobilitätspunkte bündeln verschiedene Mobilitätsdienstleistungen und vereinfachen somit die kombinierte Nutzung verschiedener umweltfreundlicher Verkehrsmittel.

Doch was erwarten die Menschen von diesen Mobilitätspunkten? Und was kann die Stadt tun, damit mehr Bürger und Pendler zu Fuß gehen, sich auf das Fahrrad setzen oder den ÖPNV nutzen? All diesen Fragen will die Stadtverwaltung nachgehen und die Bürger von LE, aber auch die Pendler in die Stadt in die Planungen einbeziehen. Da Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie gerade schwierig sind, hat sich die Stadt für einen Online-Bürgerdialog am kommenden Donnerstag entschieden.

Von Zuhause aus kann somit jedermann teilnehmen und seinen Beitrag zur Gestaltung der Stadt leisten. Für die Teilnahme werden Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-PC mit Mikrofon und gegebenenfalls Kamera benötigt. Außerdem kann man sich per Telefon einwählen und den Präsentationen und Diskussionen am Bildschirm folgen.

  • Der 1. Digitale Bürgerdialog „Mobilitätspunkte in Leinfelden-Echterdingen“ findet am Donnerstag, 23. Juli, um 18 Uhr statt. Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung unter mobilitaetspunkte@le-mail.de oder Tel. 07157/72 13 31 62 verschickt.

Zugangsdaten