Pfeil nach unten

Wahlen 2019: Die Wahlergebnisse in LE

Leinfelden-Echterdingen hat seinen neuen Gemeinderat gewählt. Der bundesweite Trend ist auch hier zu spüren: Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen holt auf und hat damit wie die Freien Wähler, die gleichfalls an Stimmen zugelegt haben, sechs Plätze im Gemeinderat.

Ansicht der Rathaus Echterdingen am Wahlsonntag
Foto: Bergmann

Die CDU hat einen Sitz verloren, ebenso die SPD. Neu im Gremium wird mit je einem Sitz die Linke sowie Demokratie in Bewegung DiB sein.

Vertreten ist Leinfelden-Echterdingen in der Regionalversammlung von Ingrid Grischtschenko (Grüne), Ilona Koch (CDU), Dr. Felix Tausch (CDU) und Vera Kosova (AfD). Oberbürgermeister Roland Klenk hatte nicht mehr kandidiert.

Stimmenkönig unter den Kreistagskandidaten ist Oberbürgermeister Roland Klenk. Mit ihm ziehen für unseren Wahlkreis ein: Ilona Koch (CDU), EBM Eva Noller (Freie Wähler), Ulrich Bartels (SPD), Stephanie Reinhold (Grüne) und Wolfgang Haug (FDP).