Pfeil nach unten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Leinfelden, der größte Stadtteil unserer noch jungen Reformstadt Leinfelden-Echterdingen, feiert Jubiläum. 750 Jahre sind vergangen, seit 1269 „Lenginvelt“ erstmals erwähnt wurde.

Portrait des Oberbürgermeisters Roland Klenk

Das Ortsjubiläum wollen wir gemeinsam mit allen anderen Stadtteilen feiern. Die Vereine, Kirchen, Schulen, Feuerwehr, Musikschule und Stadtarchiv haben unter Federführung des Kulturamtes ein buntes Jubiläumsprogramm auf die Beine gestellt, dessen Veranstaltungen bis in den September reichen.

Beginnen wollen wir mit einem Festakt, zu dem ich Sie herzlich einlade

am Samstag, 11. Mai, 19.30 Uhr, im Großen Saal der Filderhalle.
Ab 18 Uhr präsentieren sich Leinfelder Vereine auf der Galerie.

Bei einer Gesprächsrunde werden Leinfelder Politiker verschiedener Generationen „Leinfelden gestern, heute, morgen“ beleuchten. Ein Bildvortrag des Stadtarchivs nimmt mit auf eine „Zeitreise durch Leinfelden“.

Mitwirkende sind auch die LE Marching Band, die Musikschule, die Chorgemeinschaft Leinfelden-Unteraichen im Takt und GFTB Die Filderer.

Ich würde mich sehr freuen, Sie beim Festakt begrüßen zu dürfen!

Roland Klenk
Oberbürgermeister