Pfeil nach unten

Poltawa selbst erleben Eine Reise in die Ukraine

Die drei Städte Filderstadt, Ostfildern und Leinfelden-Echterdingen bieten in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Poltawa vom 11. bis 18. Juli 2019 eine Bürgerreise nach Poltawa für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an.

Foto: Stadt

Mit dem Flugzeug geht es von Stuttgart nach Kiew. Dort werden die Reisegäste mit einem Bus abgeholt, um in das rund 300 Kilometer entfernte Poltawa zu fahren. Im Anschluss folgt die Unterbringung in Gastfamilien oder im Hotel.

Das Programm lässt erfahrungsgemäß kaum einen Wunsch offen: Neben Besichtigungen der Stadt, dem Besuch von sozialen Einrichtungen oder Betrieben und Ausflügen in die Umgebung können die Gäste auch an kulturellen Veranstaltungen – wie z. B. in den zahlreichen schönen Museen – teilnehmen.

  • Anmeldung über folgendes Anmeldeformular – Anmeldeschluss ist der 15. März 2019, die Plätze sind begrenzt: zum Anmeldeformular (24,2 KB)

Die drei Städte freuen sich, wenn die Reiseteilnehmerinnen und -teilnehmer beim Gegenbesuch im Jahr 2020 die Gäste aus Poltawa bei sich aufnehmen würden.

Kosten für die Bürgerreise: Bei privater Unterbringung: 550 Euro pro Person, bei Unterbringung im Hotel: 800 Euro pro Person. Darin enthalten sind jeweils Kosten für Flug, Transfer, Programm und Verpflegung. Der Betrag wird bei der Anmeldung fällig. Die genaue Abrechnung erfolgt dann nach der Reise. Für die Einreise ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Eine Krankenversicherung muss jeder für sich selbst abschließen.

Optional wird vom 18. bis 20. Juli 2019 ein zweitägiger Besuch in Kiew angeboten. Hotelkosten: zwischen ca. 60 bis 75 Euro pro Zimmer pro Tag, zzgl. Transfer, Ausflüge und Verpflegung.

  • Anmeldung über folgendes Anmeldeformular – Anmeldeschluss ist der 15. März 2019, die Plätze sind begrenzt: zum Anmeldeformular (24,2 KB)