Pfeil nach unten

On The Road Again!

Keine Frage: Hotspot für Liebhaber von V8-Motoren, von Buick, Cadillac, Dodge, Ford Mustang, Plymouth, Pontiac, Harley Davidson & Co. ist das jährliche US-Car Meeting mit mehr als 1.000 kultigen PS-Boliden, das am 23. und 24. Juli 2016 erstmals auf dem Messegelände stattgefunden hat (seither rund um den Schwabengarten in Leinfelden). 2017 Jahr geht das Meeting von 22. bis 23. Juli 2017 über die Bühne.

Parkplatz vor Biergarten mit vielen US-Cars und Besuchern

US-Car-Oldtimer mit vielen Chromblenden und auffälliger weiß-orange-rotfarbigen Lackierung

Im Mittelpunkt: Old- und Youngtimer, aber …

Die coolen Traumautos lockten mit ihrer originell-verspielten Formgebung, den vielen Chrom-Applikationen und ihren oft knallig-schrägen Bonbonfarben Besucher aus der ganzen Region an. Oft passen sich ihre Besitzer dann ganz dem Style ihrer extravaganten Old- und Youngtimer an und zelebrieren so auch auf ganz persönliche Weise den American Way of Life. Eine echte Augenweide, nicht nur für eingefleischte Fans!

Und weil es natürlich einfach dazu gehört, boten Händler an ihren Ständen auch das passende Outfit und die Accessoires an. Ein Teilemarkt sorgte für das nötige Zubehör rund ums US-Car.

… auch neue automobile Trends & Kult-Bikes wurden gezeigt

Neben den Klassikern waren beim US-Car Meeting im Juli 2015 erstmals Modelle der US-Automarke und Hightech-Schmiede Tesla mit von der Partie – die nach dem Physiker und Erfinder Nikola Tesla benannten Elektroautos aus dem Bundesstaat Kalifornien. Beim 2016er-Event sind auch jede Menge Motorräder am Start gewesen– Kult-Maschinen wie die Harleys lassen grüßen!

Das US-Car Meeting 2016: Gelungene Premiere auf dem Messegelände

Das US-Car Meeting ist seit vielen Jahren ein großer Erfolg. So groß (deutlich über 10.000 Besucher!), dass die 9. Auflage der Veranstaltung aus Platzgründen in diesem Jahr umziehen musste. Nämlich vom Schwabengarten in Leinfelden auf das Messegelände. Am 23. und 24. Juli 2016 war es dann soweit: American Spirit auf der Messe! So viel sei schon jetzt gesagt: die Verlagerung ist geglückt! Bilder und Impressionen von der Veranstaltung folgen demnächst hier.

Grünes US-Car mit Menschen, die in den Motorraum schauen

Chevrolet, dunkelblau-metallic

Orange-farbene Corvette-Cabrio

Dunkelblauer Chevrolet-Pickup

Schwarz-weußer Ford Mustang

Chevrolet-Cabrio, dunkelgrau-metallic

Buick Eight, helblau-metallic

Chevrolet-Cabrio, rosa-metallic

Nahaufnahme eines schön hergerichteten Motorraums

Das Programm stand freilich komplett im Zeichen der Stars and Stripes mit American Breakfast und Burger. Livemusik, sei’s Blues, Country, Folk, Rock oder Bluegrass, und Showeinlagen durften da natürlich genauso wenig fehlen, wie das große Kinderprogramm – alles in lässigem amerikanischem Flair gehalten, versteht sich.

Veranstaltet wurde das US-Car Meeting erstmals von der Retro Messen GmbH, die auch für die beliebte Oldtimer-Messe Retro Classics verantwortlich zeichnet. Weiterhin als Kooperationspartner mit waren das Stadtmarketing Leinfelden-Echterdingen und der Schwabengarten. Mehr Infos finden Sie auch unter:
www.retro-messen.de/us-car