Pfeil nach unten

Neuer Leiter beim Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen

Polizeihauptkommissar Andreas Hofbauer hat am 1. September 2017 die Leitung des Polizeipostens Leinfelden-Echterdingen übernommen. Damit ist er nun gemeinsam mit seinen elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in der Großen Kreisstadt zuständig.

Die polizeiliche Laufbahn des 49-Jährigen begann 1985 bei der Bereitschaftspolizei in Hechingen. Nach der Ausbildung zum mittleren Polizeivollzugsdienst und einer eineinhalbjährigen Mitarbeit in der Einsatzabteilung der Bereitschaftspolizei war Andreas Hofbauer ab 1989 als Streifendienstbeamter für einige Jahre beim damaligen Polizeirevier Neuhausen und nach dessen Umzug in Filderstadt im Dienst.

1997 kehrte er nach erfolgreichem Studium und Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst wieder zurück zum Polizeirevier nach Bernhausen. Dort war er zunächst stellvertretender Leiter einer Dienstgruppe, bevor er 2001 zum Dienstgruppenleiter bestellt wurde und diese Tätigkeit bis zu seiner jetzigen Ernennung zum Leiter des Polizeipostens Leinfelden-Echterdingen 16 Jahre lang ausübte.