Pfeil nach unten

Neue Straße: „Zu den Wetteäckern“

Die neue Erschließungsstraße im Baugebiet Brühleshecke im Stadtteil Stetten wird mit Bezug auf den angrenzenden Flurnamen „Zu den Wetteäckern“ benannt. Dies hat der Gemeinderat beschlossen.

Das Neubaugebiet an der Ecke Jahnstraße/Gräbleswiesenweg wird durch die neu anzulegende Straße erschlossen werden, die im Bereich des bestehenden Feldwegs (parallel zum Gräbleswiesenweg) verläuft. Über einen Stich in Form eines Wohnwegs werden die innenliegenden Wohngebäude angebunden.

„Wetteäcker“ ist ein alter Flurname (mittelhochdeutsch: Wette = Dorfweiher). In Stetten kennt man noch heute den „Wetteplatz“ am Ende der Weidacher Steige.