Pfeil nach unten

Klärwerkführung zum UN-Weltwassertag

Der Weltwassertag am Mittwoch, 22. März, steht unter dem Motto „Wastewater – Abwasser“. Dies nehmen die Stadtwerke zum Anlass, die aufwändige Verfahrenstechnik der Abwasserreinigung erlebbar zu machen bei einer etwa einstündigen Führung am 22. März, 14 Uhr, durch das Klärwerk Stetten in der Sielminger Straße 67.

Mit ihrem etwa 160 km langen Entwässerungsnetz sammeln die Stadtwerke Schmutz- und Regenwasser aus dem Stadtgebiet und leiten es zur Reinigung an die Kläranlagen in Stetten und Musberg sowie an die Stuttgarter Kläranlagen Möhringen und Plieningen. Zur Entlastung des Kanalnetzes bei Regenwetter tragen eine Vielzahl von Regenüberlaufbecken bei, die überschüssiges Regenwasser in naheliegende Gewässer abschlagen.

Dauerhaft hohe Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen kennzeichnen den Anspruch der Stadtwerke an die Sicherstellung eines intakten und leistungsfähigen Abwassernetzes und eine hohe Qualität der Abwasserreinigung. Nur wer Abwasser bestmöglich reinigt und dem natürlichen Wasserkreislauf zuführt, kann auf Dauer Trinkwasser in höchster Qualität beanspruchen.

Anmeldung zur Klärwerkführung bis 21. März unter Tel. 94786 -43 oder j.kemmner@le-mail.de